Tipps gegen Pickel – Pickel loswerden 👱‍♀️

Ob man viele Pickel bekommt oder nicht, kann man nicht so leicht beeinflussen. Es hat viel mit den Genen zu tun. Aber wenn man sie hat, kann das schon ganz schön am Selbstbewusstsein kratzen. Ich hatte Zeiten, da wollte ich mich am liebsten verstecken. Ich ging nach draußen in die Schule und dachte, dass jeder nur auf diese Pickel starrt! Ich habe mit der Zeit ein paar Tricks gefunden, mit denen ich tatsächlich weniger Pickel hatte und die, die ich hatte dann schneller abheilten. Aus meiner Erfahrung habe ich euch die besten Tipps gegen Pickel zusammengefasst, damit ihr eure Pickel loswerden könnt.

👇Hier gehts zu meinem YouTube Kanal “3 Tipps für starke Mädchen”👇

https://www.youtube.com/watch?v=Jg9egxF2QNE

Hier meine ultimativen Tipps gegen Pickel für dich!

Tipp 1: Hygiene

Es klingt sehr einfach, aber es hilft echt am meisten, glaube mir. Wasche dein Gesicht mit einer Waschlotion oder einem sanften Peeling (Bsp. Waschlotion von lavera 🧼 hier klicken). Morgens und Abends. Und ganz wichtig: nutze dein Handtuch nur für dein Gesicht und wechsele es oft genug! Denn bleibt es feucht, vermehren sich darin die Bakterien und deine Pickel entzünden sich. Jetzt denkst du wahrscheinlich “mach ich eh schon”. Aber achte mal drauf: Man ist morgens dann doch öfter im Stress oder vergisst abends ab und zu, sich ganz gründlich abzuschminken. Versuche also ganz bewusst darauf zu achten! Bei deinem Kopfkissen dasselbe: Öfter mal wechseln und du wirst nach 1-2 Wochen eine deutliche Besserung sehen!

Pickel loswerden Tipp 1
Pickel loswerden durch Hygiene

Tipp 2: Luft

Ein weiteres einfaches Wundermittel gegen meine Pickel ist, möglichst viel Luft dran zu lassen. Ich habe immer versucht, sie zu verstecken. Natürlich unter Abdeckstift, unter meinen Haaren oder unter einem Schal. Das hat dann aber nur bewirkt, dass es noch schlimmer wurde, da die Pickel so schlechter abheilen und Poren schneller verstopfen. Also probiere es einfach zu Hause aus: Haare aus dem Gesicht und mal ohne Abdeckstift. Dann heilen die Pickel ab und weniger neue entstehen. Die beiden ersten Tipps gegen Pickel sind die einfachsten und wirkungsvollsten, aber es kommen noch mehr:

Screenshot Tipp 2 Pickel
Pickel loswerden durch frische Luft

Tipp 3: Ernährung

Bei einigen hilft es, wenn sie z.B. weniger Zucker essen. Bei mir war das nicht der Fall. Aber probiere es doch einfach mal aus! Vielleicht hilft es ja bei dir! Das ist viel leichter als es erstmal klingt. Wenn du das Süße nicht vermissen willst empfehle ich dir Honig oder Ahornsirup und noch besser Stevia. Cola Light oder Zero sowie andere Light Drinks trinke ich nicht weil da z.B. das Süßungsmittel Aspartam drin ist und das ist noch schlimmer als Zucker. Letztens habe ich sogar Nutella selbst gemacht, ohne Zucker!

Screenshot Pickel loswerden Tipp 3
Pickel loswerden durch Ernährung

Tipp 4: Hausmittel gegen Pickel

Was kann du außerdem tun gegen Pickel? In der Werbung werden dir viele teure Mittelchen präsentiert, die die Pickel zuverlässig über Nacht verschwinden lassen. Diese sind zum Teil sehr teuer. Ich habe auch einige davon ausprobiert und ich muss sagen, es ist nicht: je teurer desto besser! Die teuren Sachen sind auch keine Wundermittel! Ganz normal Gesicht waschen und sauberes Handtuch benutzen, und die Luft (Tipp 1 und 2) hat bei mir schon richtig gut geholfen und ich konnte die meisten Pickel damit loswerden. Ich habe auch einige extra Pickel-Cremes und Tübchen ausprobiert. Bei mir haben aber ganz einfache Hausmittel am besten geholfen.

Die besten Hausmittel gegen Pickel:

  1. Zinksalbe: Am besten geholfen gegen meine Pickel hat eine feste Zinksalbe (Bsp. Zinksalbe 🧴 hier klicken), da sie bei der Heilung hilft und die Pickel austrocknet. Da sie weiß ist und gut deckt, kann man sie mit etwas Geschick sogar benutzen, um die Pickel ein bisschen abzudecken! Es gibt auch getönte Zinksalben gegen Pickel, wie diese Zinksalbe mit Teebaumöl 🧴.
  2. Teebaumöl: Auch reines Teebaumöl (Bsp. Bio-Teebaumöl 🧴 hier klicken) hilft gut und natürlich gegen Pickel. Einfach Abends nach dem Reinigen auf die Pickel tupfen.
  3. Zitronensaft: Auch Zitronensaft wirkt antibakteriell, wenn du ihn auf die Pickel tupfst.
  4. Heilerde: Wenn du fettige Haut hast und unter Pickeln leidest, kannst du dir regelmäßig Gesichtsmasken aus Heilerde (Bsp. Heilherde 🥣 hier klicken) machen. Du rührst das Heilerde-Pulver mit lauwarmem Wasser nach der Anleitung an und erhält eine braune Matsch-Paste. Diese Heilerde-Paste trägst du auf dein Gesicht auf (Achtung: die braune Maske kann Flecken machen). Dann lässt du die Maske für ca. 15 min auf deiner Haut trocknen. Die Heilerde lindert Entzündungen, hilft gegen fettige Haut und reinigt die Poren. Sie verbessert somit langfristig dein Hautbild.
  5. Kamillendampfbad: Ein Kamillendampfbad hilft gegen Entzündungen. Außerdem reinigt ein Dampfbad verstopfte Poren, sodass du in Zukunft weniger Pickel bekommst. So bereitest du ein Kamillendampfbad zu: Du überbrühst Kamillenblüten (Bsp.🌼 hier klicken) mit kochendem Wasser (pass auf, verbrühe dich nicht!). Du kannst die Kamille z.B. in einem Topf aufbrühen. Dann lässt du das Dampfbad kurz abkühlen lassen, sodass es zwar noch dampft, aber nicht mehr kochend heiß ist. Nun setzt du dich davor, sodass sich dein Kopf über dem Topf befindet. Damit deine Haut schön viel Dampf abbekommt, kannst du dir noch ein dünnes Handtuch über den Kopf drüberhängen.

🧴👱🏻‍♀️Lisas beste Hausmittel gegen Pickel 🌼👇🏻

Zinksalbe
Zinksalbe
anschauen
Heilerde
Heilerdeanschauen

 

Teebaumöl
Teebaumöl
anschauen

👇Hier gehts zu meinem YouTube Kanal “3 Tipps für starke Mädchen”👇

https://youtu.be/rPsBXAZRPeg

Tipp 5: Achtung ⚠ Das hilft NICHT gegen Pickel (Zahnpasta?!)

Du willst, dass deine Pickel über Nacht verschwinden? Die nerven dich so heftig, dass du alles dafür tun würdest, dass sie sofort verschwinden? Manche Mädels fangen dann an, wie wild an den Pickeln herumzudrücken oder aggressive Hausmittel auszuprobieren. Ich erinnere mich an eine Freundin, die vor lauter Verzweiflung Zahnpasta und sogar Rasierschaum auf ihre Pickel geschmiert hat. Kann man Zahnpasta auf Pickel machen? Kann man theoretisch und vielleicht hilft diese sogar beim Austrocknen der Pickel. Allerdings können in Zahnpasta sehr aggressive Stoffe enthalten sein. Das hat dann weitere Rötungen zur Folge. Benutze also lieber keine Zahnpasta, sondern mildere Hausmittel (siehe Tipp 4).

Wenn du fest an Pickeln herumdrückst, dann entzünden sie sich und werden knallrot und größer. Widerstehe also dem Drang, dass SOFORT etwas passieren muss. Probiere es mit 1-2 Hausmitteln, die ich oben beschrieben habe. Z.B. machst du tagsüber Zinksalbe 🧴 auf deine Pickel, und nachts Teebaumöl 🧴.

Ansonsten ist es vielleicht ein kleiner Trost, dass es mit dem Pickeln ganz von alleine besser wird, wenn du etwas älter wirst! Was du generell bei empfindlicher Haut tust, erfährst du hier!


👇Hier geht`s zu meinem YouTube Kanal “3 Tipps für starke Mädchen”👇:

https://youtu.be/frjLJFFyv2M

Tipp 6: Pickel ausdrücken

Eigentlich soll man ja möglichst keine Pickel ausdrücken. Denn meistens entzünden sich Pickel, wenn man daran herumdrückt. Aber manchmal geht es einfach nicht anders. Denn wer will schon mit einem dicken Eiterpickel im Gesicht herumlaufen?! Es gibt einige Dinge, die du beachten solltest, dass dein Pickel innerhalb von kurzer Zeit abheilt. Und es gibt Dinge, die du wiederum besser nicht tun solltest, damit der Pickel nicht größer wird.

  1. Warte, bis der Pickel an die Hautoberfläche gewandert ist. Du hast bestimmt schon den Unterschied gespürt zwischen einem Pickel, der sich tief unter der Haut befindet, und einem Pickel, der eher auf der Haut sitzt. Versuche niemals einen Pickel auszudrücken, der sich unter der Haut befindet. Denn dann entzündet sich der Pickel und wird größer und roter.
  2. Drücke niemals zu fest und zu oft. Wenn du oft und fest drückst und der Pickel sich vielleicht dennoch nicht ausdrücken lässt, dann ist seine Zeit noch nicht gekommen. Widerstehe dem Drang, noch fester und öfter zu drücken, sonst bekommst du eine fette Entzündung!
  3. öffne die Poren: Bevor du einen Pickel ausdrückst, kannst du mit einem Kamillendampfbad oder einem warmen, fast heißen Waschlappen die Poren öffnen. Durch Wärme öffnen sich die Poren deiner Haut und der Pickel lässt sich besser ausdrücken.
  4. Hände waschen: Wasche unbedingt vorher deine Hände. Ansonsten bringst du Bakterien von deiner Hand in den Pickel, der sich dann wiederum entzündet.
  5. So klappt das Ausdrücken: Drücke von beiden Seiten gleichzeitig, – von rechts und links. Drücke sanft und kurz, damit du dich nicht verletzt.
  6. Danach waschen! Wasche nach dem Ausdrücken deine Hände und dein Gesicht mit Seife bzw. der Waschlotion oder Peeling , das du gut verträgst. So schwemmst du die Bakterien aus deinem Pickel weg und keine weiteren entstehen.
  7. Nur 1 Mal ausdrücken! Drücke den Pickel nur einmal aus und lass ihn dann in Ruhe. Widerstehe dem Drang, weiter daran herumzudrücken, obwohl der Pickel schon ausgedrückt ist.

Lass ihn jetzt in Ruhe heilen, denn: so verschwindet er am schnellsten!

👇Hier geht`s zu meinem YouTube Kanal “3 Tipps für starke Mädchen”👇:

https://youtu.be/pF2jAzrzHwo

Schreibt mir unten in die Kommentare, was hilft bei euch am besten gegen Pickel? Habt ihr vielleicht doch ein Wundermittel gefunden? Was sind eure Tipps gegen Pickel?

 

👇🏻👱🏻‍♀️Lisas Buchtipps 📒👇🏻


-Was hilft am besten gegen Pickel? (Hausmittel)

  1. Zinksalbe 🧴 – trocknet Pickel aus
  2. Teebaumöl 🧴 – wirkt antibakteriell
  3. Peeling 🧼 – beugt Pickeln vor
  4. Zitrone 🍋 – wirkt antibakteriell
  5. Heilerde🥣 – trocknet Pickel aus
  6. Kamille 🌼– ein Kamillendampfbad lindert Entzündungen + reinigt Poren

-Ist Zahnpasta gut gegen Pickel?

Zahnpasta ist für deine Zähne gedacht und somit nicht dafür geeignet, dass sie lange auf der Haut bleibt. Vielleicht kann Zahnpasta sogar beim Austrocknen der Pickel helfen. Allerdings können in Zahnpasta aggressive Stoffe enthalten sein. Das hat dann weitere Rötungen und Entzündungen zur Folge. Benutze also lieber keine Zahnpasta, sondern mildere Hausmittel (siehe oben Tipp 4).

-Pickel ausdrücken

  1. warte, bis der Pickel an die Hautoberfläche gewandert ist
  2. drücke niemals zu fest und zu oft, sonst bekommst du eine fette Entzündung!
  3. öffne die Poren mit einem Kamillendampfbad oder einem warmen Waschlappen
  4. Wasche unbedingt vorher deine Hände
  5. Drücke von beiden Seiten sanft und kurz, damit du dich nicht verletzt
  6. Wasche danach deine Hände und dein Gesicht
  7. Drücke den Pickel nur einmal aus und lass ihn dann in Ruhe

6 Comments Tipps gegen Pickel – Pickel loswerden 👱‍♀️

  1. Marie 19. June 2021 at 13:12

    hallo Lisa,
    kannst mal ein video machen
    wie man schnell abnehem kann?
    mich würde es freuen 😊

    Liebe Grüße,
    Marie

    Reply
  2. Luisa 29. May 2021 at 16:22

    Hallo Lisa!! Darf man Pickel ausdrücken? Wie am bessten? Kannst du dazu bitte bitte ein video machen?

    Reply
    1. Lisa 29. May 2021 at 16:23

      Liebe Luisa, Danke für deine Frage, sehr gute Idee! Dazu mache ich ein Video, Liebe Grüße, Lisa

      Reply
      1. Marie 19. June 2021 at 13:34

        hallo Lisa,
        kannst du ein video machen
        wie man schnell abnehmen
        kann?, mich würde es sehr freuen☺

        Liebe Grüße

        Marie

        Reply

Leave A Comment

Your email address will not be published.