Körper lieben lernen

Für viele Mädels ist es nicht einfach, den eigenen Körper in der Pubertät zu lieben. Das Gute ist aber, du kannst es üben und deinen Körper lieben lernen!

Hier meine Tipps zum Thema Körper lieben lernen:

Tipp 1: Veränderungen akzeptieren

In der Pubertät verändert sich dein Körper und du wirst zur Frau.
Deine Hüfte wird breiter, deine Achsel- und Schambehaarung wächst, deine Brust wächst. Das passiert alles nicht gleichzeitig und auch nicht gleichmäßig. So z.B. wächst zuerst eine Brust, dann die andere, dann wieder die von zuvor usw. Kein Wunder also, dass du dich auch mal überrumpelt fühlst, denn du weißt nicht wann sich dein Körper verändert und wie. Versuche also, nett zu dir und deinem Körper zu sein. Lass dir selbst Zeit, dich an Veränderungen zu gewöhnen.

Tipp 2: Mach dir klar, dass es natürlich ist

Bei allen Mädchen verändert sich der Körper in der Pubertät, bei den Jungs natürlich auch. Viele Mädels sind davon überrumpelt. Mach dir klar, dass die Pubertät eine ganz normale Sache ist. Jeder Mensch geht einmal durch die Pubertät und verändert sich. Es ist also nichts Komisches, sondern es ist ganz gesund und eben “normal”.

Pubertät Tipp 2
Pubertät – es ist natürlich

Tipp 3: Hör auf, an Schönheitsideale zu glauben

Kein Mensch entspricht komplett den Schönheitsidealen. Besonders schön sind oft die Ecken und Kanten der Menschen, also eben etwas, das nicht “perfekt” ist. Wenn du schonmal verliebt warst, dann weißt du vielleicht, was ich damit meine. Du liebst an einem anderen Menschen nicht, dass er perfekt den Schönheitsidealen entspricht. Du liebst seine Eigenheiten, das ganz Besondere an ihm oder ihr, was ihn oder sie einzigartig macht.

Tipp 4: Definiere Schönheit für dich neu

Was ist Schönheit für dich? Denke darüber nach, philosophiere, was du an anderen schön findest und was an dir! Finde deine ganz eigene Definition von Schönheit, ganz unbeeinflusst von retuschierten Fotos und perfekt geschminkten Models. Diese Definition von Schönheit kannst du auch immer wieder anpassen, wenn du vielleicht eines Tages ganz neue Dinge schön findest!

Screenshot Tipp 4
Pubertät – definiere Schönheit neu

Tipp 5: Mach dir klar, dass selbst die schönsten Frauen ihren Körper nicht unbedingt lieben!

Es ist Fakt, dass selbst die schönsten Models an ihrem Körper Dinge finden, die sie nicht mögen. Sie finden womöglich hier was hässlich, dort was nicht gut genug.
D.h. ob du deinen Körper liebst oder nicht, hat nichts damit zu tun, ob du schlank bist, ob deine Nase zu groß, dein Gesicht zu breit, deine Haut unrein, deine Beine zu kurz, deine Füße zu groß sind. Du wirst deinen Körper nicht unbedingt mehr lieben, wenn du Modelmaße hast. Nein, selbst wenn du deinen Körper veränderst, dann wirst du immer etwas Neues finden, dass du gerne “schöner” hättest. Die Liebe zu deinem Körper hat mit etwas ganz anderem zu tun. Und das kannst du tatsächlich ändern 🙂
Es geht darum, dass du deinen Körper lieben lernen kannst, wie er ist! Das ist nicht einfach und kann seine Zeit dauern. Aber es lohnt sich, daran zu arbeiten, denn dann wirst du ein ganz anderes Selbstbewusstsein haben!

Screenshot Pubertaet Tipp5
Pubertät – Modelmaße machen nicht zwingend glücklich

Tipp 6: Lass andere nicht an dir herummäkeln!

Was in meinen Augen absolut nicht geht, ist wenn jemand anderes an meinem Körper rumkritisiert. Ich finde, das sollte man einfach ganz abstellen, denn was soll das eigentlich? Es geht doch nur darum, von der eigenen Unzufriedenheit abzulenken. Also: Akzeptiere nicht, dass jemand schlecht über deinen Körper spricht! Sage höflich aber bestimmt, dass das ganz allein deine Sache ist und dass du deinen Körpers so magst, wie er ist. (Punkt).

Tipp 7: Beschäftige dich mit Persönlichkeitsentwicklung

Ist dir schonmal aufgefallen, dass manche Menschen von Grund auf zufrieden und glücklich sind? Sie sind einfach nur cool und wissen in jeder Situation eine Lösung. Sie sind selbstbewusst und wissen genau was sie wollen. Willst du das auch können? Du kannst es lernen und es ist super, wenn du dich schon in der Pubertät damit beschäftigst.

Mit diesem👇 Coaching Buch kannst du dich selbst Coachen und deine Persönlichkeit entwickeln:

Buch Cover Coachingbuch für starke Mädchen
zum Buch

Mit Fragen, Tests und Checklisten findest du im Buch heraus, wie du deine Persönlichkeit stärken kannst. Du findest heraus, wer genau du bist und was du willst. Du wirst selbstbewusster!

Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt sich damit, wie Menschen ihre eigene Persönlichkeit mit allen Stärken und Schwächen kennen lernen und zum positiven verändern können. Selbstliebe hat viel damit zu tun, wie man sich selbst wahrnimmt und es ist gut, wenn du deine positive Selbstwahrnehmung schon jetzt trainierst.

Schreibe mir in die Kommentare: Willst du deinen Körper lieben lernen? Oder liebst du deinen Körper bereits?

👇🏻Hier geht`s zu meinem YouTube Kanal “3 Tipps für starke Mädchen”👇🏻

https://www.youtube.com/watch?v=GwQtfbDc7bs

 

👇🏻👱🏻‍♀️BUCHTIPPS📒👇🏻


-Wie beginnt die Pubertät bei Mädchen?

  • Wachstumsschub 🙆🏻‍♀️
  • Hüfte wird breiter 🧍🏻‍♀️
  • du bekommst eine Taille
  • Achsel- und Schambehaarung wächst
  • Brust wächst 👙

-Wie kann ich meinen Körper lieben?

  • akzeptiere Veränderungen 😎
  • lass dir und deinem Körper Zeit 😴
  • Pubertät ist etwas “Normales” 🤗
  • definiere Schönheit neu 👩🏻‍🎤
  • kein Körper ist perfekt 👌🏻
  • lass niemanden an dir herummäkeln 😤

1 Comment Körper lieben lernen

  1. Lisa 9. June 2021 at 13:28

    Hallo, Danke für deinen Kommentar, das ist eine gute Idee, werde ich machen! Danke auch für den Feedback zum Blog 🙂

    Reply

Leave A Comment

Your email address will not be published.